Was steht eigentlich in meinem medizinischen Befund?

Was steht eigentlich in meinem medizinischen Befund?

Immer mehr Patienten möchten verstehen, was in ihrem ärztlichen Befund steht. Mittlerweile gibt es einige Online-Services, die Patienten bei der Übersetzung ihrer Arztbriefe helfen.  

Medzinische Fachbegriffe und Redewendungen sind für Patienten oft schwer verständlich. Wer nach dem Besuch beim Arzt seinen Befund durchliest, versteht seine Diagnose häufig kaum oder interpretiert den Arztbrief falsch. Und als der Arzt den Befund in der Sprechstunde ausführlich erklärt hat, war man einfach zu aufgeregt, um sich alles im Detail zu merken.

Medizinische Befunde für Patienten verständlich:

  • Bei washabich.de können Patienten ihre Arztbriefe und Befunde anonym hochladen und kostenlos von Medizinstudenten übersetzen lassen.
  • Unter befunddolmetscher.de können Patienten konkrete Fachbegriffe nach Körperregion und Untersuchungsverfahren sortiert in einem Online-Lexikon nachschlagen.

 

Foto: Beispielbefund von ©washabich.de