DICOM Bilder betrachten und teilen – Wie es besser ohne Patienten-CD geht

DICOM Bilder betrachten und teilen – Wie es besser ohne Patienten-CD geht

Patienten-CDs mit DICOM Bildern (Röntgen, CT, MRT etc.) gehen oft verloren, bleiben ungelesen (z.B. von Mac-Geräten) und lassen sich nur per Post versenden. Doch es geht auch leichter. 

Aus den verschiedensten Gründen sind DICOM-CDs weder praktisch noch zeitgemäß. So können Mac-Computer gar keine Patienten-CDs lesen. Und die CD mit den medizinischen Bildern des Patienten gelangt nur sehr langsam und umständlich zum Facharzt oder Spezialist für eine Zweitmeinung. Dabei bleibt das ungute Gefühl, die einzige im Besitz des Patienten befindliche DICOM-CD per Post verschickt zu haben.

DICOM Bilder online ansehen und mit anderen teilen

All das muss nicht sein. Einfach online HealthDataSpace eröffnen und die DICOM Bilder von der Radiologie einstellen lassen. Alte CDs lassen sich bequem selbst hochladen. Im persönlichen HealthDataSpace betrachten Sie Ihre medizinischen Bilder und Befunde mithilfe des integrierten Bildbetrachters direkt im Webbrowser. Und per Knopfdruck teilen Sie die Aufnahmen in Echtzeit mit wem Sie wollen, z.B. Spezialisten und Fachärzten oder Physiotherapeuten und anderen Gesundheitsdienstleistern.      

 

Kostenlos Registrieren

 

 

 

Foto: ©photodune.net / tompics; gitanna